Infos zur Heldenreise

Was ist eigentlich die Heldenreise?

Viele Menschen stolpern auf die ein oder andere Art über das Thema Heldenreise und fragen sich: Was ist eigentlich die Heldenreise?”. Das Heldenweg-Institut ist sehr verwurzelt mit diesem Thema und wir wollen möglichst vielen Menschen Zugang zu dieser Erfahrung ermöglichen und zur weiteren Verbreitung der Heldenreise nach Paul Rebillot beitragen.

Vielleicht hast du Geschichten von Freunden oder Bekannten gehört, wie diese persönliche Erfahrungen auf einer “Heldenreise” gemacht haben und möchtest dich nun näher darüber informieren. Um genau diese Fragen zu beantworten, werden wir hier einige Infos über die Heldenreise zusammentragen, um dir einen Überblick zu diesem Thema zu verschaffen. Aktuell arbeiten wir unsere FAQ´s zur Heldenreise aus. Wenn dir eine Frage fehlt, die Du gerne beantwortet hättest, schicke uns eine email über unser Kontaktformular. Schau gerne mal wieder für neue Impulse auf dieser Seite vorbei.

Wie kam es zum Konzept der Heldenreise?

Der amerikanische Mythenforscher Joseph Campbell hat bei seinen Forschungen entdeckt, dass alle Naturvölker, die er besuchte, eine Gemeinsamkeit hatten. Sie erzählten sich Geschichten, die sie über Jahrhunderte mündlich weitergaben um voneinander zu lernen. Campbell fiel auf, dass diese Geschichten eine typische Grundstruktur haben, diese bezeichnete James Joyce als “Monomythos”. In dieser Geschichte kommen außerdem immer wieder ähnliche Charaktere vor, die sogenannten Archetypen. Die Heldenreise ist ein universelles menschliches Erfahrungsmuster, das sich in allen Mythologien der Erde nachweisen lässt. Campbell hat mit seinem Nachweis der Heldenreise ein bewährtes Grundmuster von Geschichten anschaulich gemacht.

Heute folgen alle erfolgreichen Filme Hollywoods dieser Grundstruktur der Heldenreise. Christopher Vogler hat abgeleitet von der Arbeit Campbells einen Aufsatz geschrieben der unter dem Namen “Die Odysee des Drehbuchschreibers” sehr zur Verbreitung dieses Dramamodells beigetragen hat. Viele Therapeuten und Coaches wie Paul Rebillot und Martin Weiss haben diesen Monomythos zu einem initiatorischen und psychologischen Training weiterentwickelt.

Die Heldenreise – das Seminarkonzept nach Paul Rebillot

Die Heldenreise ist  ein Seminarkonzept für einwöchige Selbsterfahrungsprozesse, das der amerikanische Gestalttherapeut und Theatermensch Paul Rebillot entwickelt hat. Darin werden verschiedene Methoden aus der Gestalttherapie, dem Psychodrama, der Körperarbeit sowie viele weitere kreative Techniken zum Einsatz gebracht.

Wir folgen in dieser Woche einem vorgegebenen Ablauf von Übungen und durchlaufen dadurch einen inneren Wandlungsprozess. Durch eine einzigartige Kombination von kreativen, spielerischen und therapeutischen Übungen, wie beispielsweise geführten Phantasiereisen, Inszenierungen, Ausdruck über den Körper, Tanzen, Meditation, und Ritualarbeit wird uns immer bewusster, was unsere wirklichen Bedürfnisse, Ziele und Wünsche sind und welche Sehnsucht wir in unserem tiefsten Inneren fühlen. Im Verlauf des Prozesses können  verdrängte Themen wieder bewusst werden, die wir dann in der Folge aufarbeiten können. Durch den Austausch mit der Gruppe und der Leitung erfahren wir, welchen bewussten und unbewussten Mustern wir im zwischenmenschlichen Bereich folgen.Wir kommen uns immer mehr auf die Schliche, wie wir uns selbst daran hindern so zu leben wie wir es eigentlich wollen und diesen Dingen mehr Raum in unserem Leben zu geben. Mehr zum Heldenreise Seminar findest du hier.

FAQ´s: Die häufigsten Fragen zum Seminar der Heldenreise am Heldenweg-Institut

Für wen ist die Heldenreise etwas?

Wir heißen alle erwachsene Menschen, Frauen wie Männer herzlich willkommen. Dabei spielen Geschlecht, Bildungsstand, Beruf, Herkunft, Glaube oder Alter keine Rolle. Wir empfehlen die Heldenreise, wenn du Interesse an deiner persönlichen Entwicklung hast und etwas neues ausprobieren möchtest. Die Heldenreise kann dich gut dabei unterstützen, wenn es dir gerade wunderbar in deinem Leben geht und du dich auf deinem Weg noch lebendiger und mehr in deiner Kraft spüren möchtest – oder wenn du zur Zeit ein kleineres oder größeres Tief durchläufst und du etwas abschließen oder loslassen willst. Sie ist auch ein guter Initiator für Menschen, die an einem Wendepunkt in Ihrem Leben stehen, wie beispielsweise Jobwechsel, Trennung von Partner, Kinder bekommen, in Rente gehen, uvm. Die Heldenreise ist ein geeignetes Instrument, um eine Standortbestimmung deines Lebens zu bekommen, um daraus eine Vision für den nächsten Lebensabschnitt zu entwickeln.

Mit welche Methoden arbeiten wir auf der Heldenreise?

Die Heldenreise und andere Paul Rebillot Seminare sind ein Feuerwerk von inspirierenden und kreativen Übungen und Elementen, die sorgsam aufeinander abgestimmt zum Einsatz kommen. Wir wenden Techniken aus der Welt der Humanistischen Psychologie, der Erwachsenenbildung und aus alten Traditionen an. Beispiele hierfür sind Imagination, Körperarbeit, Meditation, Intuitives Malen, Ritualarbeit und vieles mehr.

Wie lange dauert die Heldenreise?

Die Heldenreise ist ein einwöchiges Intensivseminar mit insgesamt sechs Übernachtungen. Für die Zeit nach dem Seminar empfehlen wir, sich genügend Zeit für das Ankommen im Zuhause einzuplanen, um die Erfahrungen der Heldenreise gut integrieren zu können.

Wie melde ich mich zur Heldenreise an?

Schau dir alle Heldenreisen auf unserer Terminübersicht an und such dir den für dich passenden Termin nach Zeit und Ort aus. Die Anmeldung erfolgt dann über den Anmelde-Button der jeweiligen Veranstaltung. Hier werden dir einige wichtige Fragen bezüglich deiner Person gestellt, die uns und dir dabei helfen sollen herauszufinden, ob die Heldenreise zum gegenwärtigen Zeitpunkt der richtige Weg ist. Mit Absenden deiner Anmeldung erhälst du zeitgleich eine automatisierte Eingangsbestätigung mit den von dir eingegebenen Daten. Alle Angaben werden von uns selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Welche Schritte folgen nach meiner Anmeldung zur Heldenreise?

1. Innerhalb von 7 Tagen nach Eingang Deiner Anmeldung bekommst du per Email die Nachricht, ob du an dem Seminar teilnehmen kannst. Mit dieser Buchungsbestätigung ist ein Platz für dich für das Seminar gebucht.

2. Bitte überweise daraufhin die Pauschale (für Unterkunft und Verpflegung) und ggf. den Einzelzimmeraufschlag auf unser Konto.

3. Spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn erhältst du per Email alle für das Seminar notwendigen Informationen zugesandt. (Anfahrtsbeschreibung, Teilnehmerliste etc.)

Was kostet eine Heldenreise?

Aus unseren Erfahrungen wissen wir, dass die Heldenreise für viele Menschen eine Chance darstellt, sich zu verändern und das Leben bewusster zu gestalten. Wir wollen die Heldenreise möglichst vielen Menschen zugänglich machen, unabhängig von ihrer derzeitigen Lebenssituation. Aus dieser Überzeugung heraus bieten wir die Heldenreise für Privatpersonen zu den nachfolgenden Konditionen an.

Die Gebühren für eine Heldenreise setzen sich zusammen aus einer Pauschale für Unterkunft und Verpflegung sowie einem Seminarbeitrag / Seminargebühr.

A) Die aktuelle Pauschale für für Unterkunft und Verpflegung findest du unter dem jeweiligen Seminar in unserer Terminübersicht.

B) Die Seminargebühr ist das Honorar für die Seminarleiter und für die Seminarorganisation. Für unsere Seminarteilnehmer gib es die Folgenden zwei Auswahlmöglichkeiten für die Seminargebühr, wobei sich jeder Teilnehmer bei der Anmeldung für eine der beiden Versionen entscheidet:

1) Selbstentschiedener Seminarbeitrag
wenn du dich für diese Version entscheidest, dann kannst du über den Seminarbeitrag selbst entscheiden und die Höhe des Beitrags am Ende des Seminars anonym festlegen. Dieses Konzept öffnet verschiedene Möglichkeiten und Chancen für unsere Teilnehmer als auch für uns selbst. Dazu gehört der bewusste und respektvolle Umgang mit anderen Menschen und deren Lebenssituation, mit Geld und dessen Wert.

Innerhalb von 7 Tagen nach dem Seminar kann der zugesagte und festgelegte Betrag noch frei geändert werden, (Verringerung, Erhöhung, oder Stornierung des Betrags). Danach erhälst du dann eine verbindliche Rechnung über den von dir selbstentschiedenen oder geänderten Betrag per E-Mail zugesandt. Die Rechnung ist nach Erhalt innerhalb 7 Tagen fällig.

oder du entscheidest dich für die zweite Version:

2) Festgelegte Seminargebühr
Für Teilnehmer die sich lieber eine festgelegte Seminargebühr wünschen, bieten auch diese Möglichkeit an. Die Festgelegte Seminargebühr beträgt derzeit 750 € (inkl. MwSt.). Dieser Betrag wird dir zusätzlich zur Pauschale für Übernachtung und Verpflegung vor dem Seminar in Rechnung gestellt. Du erhälst mit der Buchungsbestätigung eine Rechnung über die Festgelegte Seminargebühr. Bitte diese Rechnung vor Seminarbeginn begleichen.

Viele Teilnehmer wünschen sich eine Orientierung für den Teilnehmerbeitrag. Qualitativ hochwertige Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung liegen häufig zwischen 750 € und 950 € (inkl. Mehrwertsteuer) für Privatpersonen. Im beruflichen Sektor liegen die Preise teilweise deutlich höher.

 

Mehr Informationen zum Seminar der Heldenreise findest du hier.