Marius Küpper

Verfasst von am 11. Juli 2016 in

Heldenreiseleiter nach Paul Rebillot, Heilpraktiker i.A., Biomediziner (MSc)

Die Heldenreise nach Paul Rebillot ist für mich ein Eintauchen in eine ganz besondere Zeit mit mir selbst. Eine tiefgreifende Erfahrung, in der ich auf spielerische Weise meine Ganzheit und Fülle (wieder)erkenne und so in einen neuen, lebendigen Kontakt mit mir, den Menschen und dem Leben um mich herum treten kann. Eine heilende Erfahrung, die mein In-der-Welt-Sein und den Bezug zu mir selbst grundlegend verändert hat. Und noch immer verändert. Sie wirkt nach..und nach…und nach… 

Was ist der Mensch? Was ist Heilung? Diese Fragen beschäftigten mich und führten mich zunächst in die Wissenschaft. In Bonn und Heidelberg studierte ich Molekulare Biomedizin mit der Vertiefung Tumorbiologie. In diesen Jahren lernte ich, wie der Körper des Menschen funktioniert – und auch wie er sich selbst zerstören kann. Ich durfte erfahren, wie in Wissenschaft und Forschung versucht wird, die Frage nach Heilung zu lösen – und vermisste den Menschen. Zwischen Laborbänken, Zellkulturen und Tierversuchen war er für mich nicht mehr spür- und greifbar.

Enttäuscht wandte ich mich von diesem Feld ab, suchte den direkten Kontakt zum Menschen und begann, als Assistent für Rollstuhlfahrer_innen zu arbeiten. Kurz darauf kam ich mit der Heldenreise und mit Gestalttherapie in Kontakt, um mich der aufgetretenen Perspektivlosigkeit und Leere in mir zu stellen. Und da war er wieder – der Mensch. Doch diesmal vollständig. Nicht nur der Körper, auch der Geist, die Seele und all das, was den Menschen in seiner Ganzheit ausmacht, wird im gestalttherapeutischen Kontakt betrachtet und in Beziehung gesetzt – und damit tiefe Heilung ermöglicht. Begeistert und überzeugt von diesem Ansatz entschloss ich mich, diese Art persönlicher Begleitung weiter zu erfahren und zu erlernen. Seit 2016 leite ich nun Heldenreisen und entwickle mich zum Gestalttherapeuten und Heilpraktiker weiter.

Es erfüllt mich mit Freude, Demut und Dankbarkeit, Menschen in ihren Veränderungsprozessen zu begleiten und ihnen einen heilenden Raum zu ermöglichen. Derzeit lebe ich gemeinsam mit meiner Frau und unserer Tochter in Berlin.

+ Mehr Infos anzeigen