Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Heldenreise

1. Oktober 2022 um 15:007. Oktober 2022 um 12:00

Veranstaltung Navigation


Die Heldenreise (the hero`s journey) nach Paul Rebillot

ist ein spannendes, einwöchiges Intensivseminar, dem ein transformativer Gestaltprozess zugrunde liegt. Sie ist eine Einladung an Menschen, die sich Veränderung in Ihrem Leben wünschen und dafür bereit sind, den nächsten Schritt zu gehen.

Das Leitungsteam

Die Heldenreise wird von Andreas Hetmanek
Psychologe & Pädagoge (Dr.), Philosoph (M.A.),  Lernforscher, Heldenreiseleiter nach Paul Rebillot, Somatic Experiencing© (i. Ausb.)
Andreas Hetmanek
mit Julia Ehmer
Ärztin, Gestalttherapeutin, zertifizierte Heldenreiseleiterin nach Paul Rebillot
Julia Ehmer
geleitet.

Seminarkosten

Aus unseren Erfahrungen wissen wir, dass die Heldenreise für viele Menschen eine Chance darstellt, sich zu verändern und das Leben bewusster zu gestalten. Wir wollen die Heldenreise nach Möglichkeit für jeden Menschen zugänglich machen, unabhängig von seiner derzeitigen Lebenssituation. Aus dieser Überzeugung heraus bieten wir die Heldenreise für Privatpersonen zu den nachfolgenden Konditionen an.

Die Kosten für eine Heldenreise besteht aus 2 Teilen.

1. Unterkunft und Verpflegung

Wir freuen uns darüber, dass wir seit 2021 auch im wunderschönen Seminarhaus Animista mit unseren Seminaren gebucht sind. Unsere Teilnehmer buchen Ihre Zimmer dort incl. Vollverpflegung. Das bedeutet, dass die Teilnehmer nicht in der Küche mithelfen müssen und die Pausen „frei“ haben. In diversen anderen Häusern buchen wir als Selbstversorger und binden unsere Teilnehmer in die Küchenabläufe mit ein.

Nach Erhalt einer Buchungsbestätigung für die Heldenreise, erfolgt die Buchung des Zimmers durch den Teilnehmer direkt im Seminarhaus Animista. Dort können je nach Verfügbarkeit unterschiedliche Zimmerkategorien gebucht werden. Die Abrechnung des Zimmers erfolgt direkt mit dem Haus.

z.B. Übernachtungen incl. Vollpension mit vegetarischer oder veganer Kost:

Doppelzimmer 68 € (408 €) je Nacht (6 Nächte)
Einzelzimmer  78 € (468 €) je Nacht (6 Nächte)

Günstigere Optionen können im Haus erfragt werden. Die Zimmervergabe erfolgt im Haus in Reihenfolge des Buchungseingangs. Je eher gebucht wird, desto mehr Auswahl besteht bei der Zimmerbuchung.

2. Selbstentschiedener Seminarbeitrag oder Festgelegte Seminargebühr

Die Seminargebühr ist das Honorar für die Seminarleiter und für die Seminarorganisation. Für unsere Seminarteilnehmer gib es zwei Auswahlmöglichkeiten für die Seminargebühr, wobei sich jeder Teilnehmer bei der Anmeldung für eine der beiden Versionen entscheidet.

A) Selbstentschiedener Seminarbeitrag
Wenn du dich für diese Version entscheidest, dann kannst du über den Seminarbeitrag selbst entscheiden und die Höhe des Beitrags am Ende des Seminars anonym festlegen. Dieses Konzept öffnet verschiedene Möglichkeiten und Chancen für unsere Teilnehmer als auch für uns selbst. Dazu gehört der bewusste und respektvolle Umgang mit anderen Menschen und deren Lebenssituation, mit Geld und dessen Wert.

Innerhalb von 7 Tagen nach dem Seminar kann der zugesagte Betrag noch frei geändert werden (Verringerung, Erhöhung, oder Stornierung des Betrags). Nach den 7 Tagen erhältst du dann eine verbindliche Rechnung über den von dir selbst festgelegten oder geänderten Betrag per E-Mail zugesandt. Die Rechnung ist nach Erhalt innerhalb 7 Tagen fällig.

oder du entscheidest dich für die zweite Version:

B) Festgelegte Seminargebühr
Für Teilnehmer*innen die sich lieber eine von uns festgelegte Seminargebühr wünschen, bieten wir auch diese Möglichkeit an. Die Seminargebühr beträgt derzeit 930€ (inkl. MwSt.) für Privatpersonen. Dieser Betrag wird vor dem Seminar in Rechnung gestellt.

Viele Teilnehmer wünschen sich eine Orientierung für den Teilnehmerbeitrag. Qualitativ hochwertige Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung liegen häufig zwischen 900 € und 1300 € (inkl. Mehrwertsteuer) für Privatpersonen. Im geschäftlichen Bereich sind die Preise in der Regel deutlich höher.

Die Verpflegung

Die Küche versorgt uns in dieser Woche mit frischer, schmackhafter, gesunder und ethisch vertretbarer Nahrung. Es gibt die Woche über abwechslungsreiche, vegetarische Kost. Auf die persönlichen Bedürfnisse der Teilnehmer nach veganem, laktose- und glutenfreiem Essen wird gerne  eingegangen. Bitte die Essenswünsche direkt bei der Buchung im Haus mit angeben.

Es werden nahezu ausschließlich  biologisch erzeugte Lebensmittel verwendet. Alle Milchprodukte werden bevorzugt in Demeter Qualität verarbeitet.

Der Großteil des Gemüses kommt direkt von einem  Biolandbauern aus der näheren Umgebung.  Auch das Obst und andere Lebensmittel sind dort biozertifiziert.  Tee, Kaffee, sowie die angebotenen Süßigkeiten stammen aus ökologischem Anbau und fairem Handel.

Die Vollpension umfasst 3 Mahlzeiten auf Buffet-Basis. Ganztägig stehen kostenfrei unterschiedliche Tees bereit.

Heldenreise-Flyer zum Download

 

Zur Anmeldung


Details

Start:
1. Oktober 2022 um 15:00
End:
7. Oktober 2022 um 12:00
Kategorien:
,
Veranstaltung Tags:
,
Website:
termin-termin-die-heldenreise-februar-2022-seminarhaus-animista-allgaeu-oberreute

Veranstalter

Heldenweg-Institut
Phone:
+49 7346 – 307 11 43
Email:
Website:
https://www.heldenweg.de

Veranstaltungsort

Seminarhaus-Animista

Hinterschweinhöf 39

Oberreute,

Bayern

88179

Deutschland

Google Karte anzeigen

Phone:
‭+49 8387 9239416
Website:
https://animista.de/

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Das Seminarhaus Animista im Allgäu,

steht auf einem Berg in fast 1000 Metern Höhe inmitten von sanften Wiesenlandschaften und umgeben von angrenzenden Tannenwäldern. Die Grenze nach Österreich ist nur 500 Meter entfernt. Der Blick der sich hier bietet, ist einzigartig. Man kann von hier oben weit in das Voralpenland hineinschauen und die täglichen Wetterphänomene in Ruhe beobachten. Dort wo ursprünglich ein alter Hof stand wurde vor ca. 50 Jahren ein stattliches Gästehaus erbaut, das in der Folge vor ca. 25 Jahren zu einem wunderschönen Seminarhaus umgebaut worden ist.

Nach dem letzten Besitzerwechsel wurden das Haus in den letzten 6 Jahren nochmals aufwändig, mit den besten Naturmaterialien saniert. Dabei wurde Holz vom eigenen Grund und Wald geschlagen, um Fußböden und Innenraumverkleidungen zu gestalten.

Für unsere Seminare am Heldenweg-Institut ist vor allem der Seminarraum von großer Wichtigkeit. Dieser 100 qm große Raum strahlt mit seiner Struktur und einmaligen Holzauskleidung Sicherheit und Wärme aus und lädt zur Bewegung ein. Der Blick durch die Fenster geht in die Weite. Veränderungsprozesse werden dadurch eingeladen, Prozessarbeit unterstützt. Der Duft von frischem Holz breitet sich im ganzen Haus aus und sorgt für eine wohlige Atmosphäre.

Für die Hauswärme sorgt ein Holzgrundofen, der über Wandheizungen die Räume angenehm beheizt. Die hügelige Umgebung lädt dazu ein, sich in der Natur zu bewegen, sich zu erholen und Kraft zu tanken. Es ist nach Absprache mit dem Haus auch möglich, nach einem Seminar noch ein paar Tage dranzuhängen. Die Abrechnung erfolgt dann direkt mit dem Haus.

Neben einem großen Aufenthalts-/ Essraum stehen für die Übernachtungen insgesamt 10 Doppelzimmer (jeweils mit eigenem Badezimmer mit Dusche und Toilette) , ein Einzelzimmer, sowie 2 4er Mehrbettzimmer zur Verfügung. Wir buchen das Haus als Selbstversorgerhaus und bringen unsere eigenen Köche mit, daher erfolgt die Abrechnung der Übernachtung und Verpflegung über eine Pauschale direkt mit dem Heldenweg-Institut.

Bewohnt wird das Haus jeweils nur von einer Seminargruppe, so dass wir hier ungestört unter uns sind sind und gut arbeiten können. Unsere Gastgeber wohnen in einem angrenzenden Teil des Seminarhauses.

Einige Bildimpressionen vom Seminarhaus Animista: