Sarah Zimmermann

Verfasst von am 26. Januar 2017 in

Heldenreiseleiterin nach Paul Rebillot,  Gestalttherapeutin (IGE) i.A., Heilpraktikerin für Psychotherapie i.A., Sozialarbeiterin B.A.

Bereits seit vielen Jahren werde ich nun schon von der Gestalttherapie begleitet und durfte durch sie am eigenen Leib erleben, was wertschätzender, geduldiger, aufmerksamer& achtsamer Kontakt bewirken und anschieben kann. Die Gestalttherapie hat mir gezeigt, dass ich es wert bin mich selbst ernst zunehmen und meinen Bedürfnissen zu folgen. 

So ist die Heldenreise, mit ihrer gestalttherapeutischen Basis, für mich eine wunderbare, kreative, in sich absolut stimmige& ganzheitliche Möglichkeit der intensiven Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung, die mein Denken, mein Handeln und mein Leben noch einmal mehr bereichert hat.

Mein großer Traum ist es, dieses Geschenk, welches ich durch die Gestalttherapie und die Heldenreise erfahren und erleben durfte nun weiterzugeben. Ich möchte Menschen im Einzel- und Gruppensetting ein Stück auf ihrem Weg begleiten und ihnen zeigen, dass jeder auf seine ganz einzigartige Weise besonders und liebenswert ist und JEDER es wert ist gesehen & wertgeschätzt zu werden. Ich bin überzeugt davon, dass dieser Weg sich lohnt und eben diese Hoffnung möchte ich mit anderen teilen.

Seit meinem Studium in München arbeite ich in Vollzeit als Sozialarbeiterin mit drogen- und/oder alkoholkonsumierenden Erwachsenen und betreue und begleite sie in ihrem alltäglichen Leben in Augsburg. Um meinem Wunsch, Menschen zunehmend auch gestattherapeutisch zu begleiten, näher zu kommen, mache ich derzeit berufsbegleitend die Ausbildung zur Gestalttherapeutin am IGE sowie zur Heilpraktikerin für Psychotherapie.

+ Mehr Infos anzeigen