Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tod und Auferstehung (Plätze frei)

2. September 2023 um 14:008. September 2023 um 12:00

Veranstaltung Navigation


Tod und Auferstehung (death & resurrection) nach Paul Rebillot

Dein Leben ist kostbar und endlich. Kein Thema wird vom Menschen in unserer Gesellschaft so stark verdrängt, wie der Tod. Für Menschen die sich mit Ihrem persönlichen oder spirituellen Wachstum auseinandersetzen, ist die Beschäftigung mit diesem Thema jedoch unerlässlich, denn die Angst vor dem Tod handelt eigentlich von der Angst vor dem Leben. Es handelt sich um ein Folgeseminar für Menschen, die bereits an einer Heldenreise nach Paul Rebillot teilgenommen haben.

Das Leitungsteam

Das Seminar wird von Oliver Fratzke
Gestalttherapeut (Z-f-G), Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG), Ausbilder und Supervisor in Gestalttherapie und HRT, Gründer und Leiter des Heldenweg-Instituts
Oliver Fratzke
zusammen mit Ninon Hensel
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gestalttherapeutin (IGW), Dozentin und Ausbilderin, Paartherapeutin, zertifizierte Heldenreiseleiterin nach Paul Rebillot
Ninon Hensel
geleitet.

Seminarkosten

Aus unseren Erfahrungen wissen wir, dass die Seminare von Paul Rebillot für viele Menschen eine Chance darstellen, sich zu verändern und das Leben bewusster zu gestalten. Wir wollen unsere Angebote nach Möglichkeit für jeden Menschen zugänglich machen, unabhängig von seiner derzeitigen Lebenssituation. Aus dieser Überzeugung heraus bieten wir unsere Seminare für Privatpersonen zu den nachfolgenden Konditionen an.

Die Kosten für eine Heldenreise besteht aus 2 Teilen.

1. Unterkunft und Verpflegung

Wir freuen uns darüber, dass wir seit 2020 auch im wunderschönen Seminarzentrum Schloss Bettenburg mit unseren Seminaren gebucht sind. Unsere Teilnehmer buchen Ihre Zimmer dort incl. Vollverpflegung, was bedeutet, dass die Teilnehmer nicht in der Küche mithelfen müssen und die Pausen „frei“ haben. In diversen anderen Häusern buchen wir als Selbstversorger und binden unsere Teilnehmer in die Küchenabläufe mit ein.

Nach Erhalt einer Buchungsbestätigung erfolgt die Buchung des Zimmers durch den Teilnehmer direkt im Schloss Bettenburg. Dort können je nach Verfügbarkeit unterschiedliche Zimmerkategorien gebucht werden. Die Abrechnung erfolgt durch die Teilnehmer*innen direkt mit dem Haus.

z.B. Übernachtungen inkl. Vollpension mit vegetarischer oder Veganer Kost lt. Preisliste für 2020 (aktuelle Preise auf der Homepage des Schlosses):

Doppelzimmer ab 59 € (354 €) je Nacht (6 Nächte)
Einzelzimmer ab 65 € (390 €) je Nacht (6 Nächte)

Günstigere Optionen können im Haus erfragt werden. Die Zimmervergabe erfolgt im Haus in Reihenfolge des Buchungseingangs. Je eher gebucht wird, desto mehr Auswahl besteht bei der Zimmerbuchung. Alle Preisinformationen des Hauses findest Du unter: https://www.schloss-bettenburg.de/preise/

2. Selbstentschiedener Seminarbeitrag oder Festgelegte Seminargebühr

Die Seminargebühr ist das Honorar für die Seminarleiter und für die Seminarorganisation. Für unsere Seminarteilnehmer gib es zwei Auswahlmöglichkeiten für die Seminargebühr, wobei sich jeder Teilnehmer bei der Anmeldung für eine der beiden Versionen entscheidet.

A) Selbstentschiedener Seminarbeitrag
Wenn du dich für diese Version entscheidest, dann kannst du über den Seminarbeitrag selbst entscheiden und die Höhe des Beitrags am Ende des Seminars anonym festlegen. Dieses Konzept öffnet verschiedene Möglichkeiten und Chancen für unsere Teilnehmer als auch für uns selbst. Dazu gehört der bewusste und respektvolle Umgang mit anderen Menschen und deren Lebenssituation, mit Geld und dessen Wert.

Innerhalb von 7 Tagen nach dem Seminar kann der zugesagte und festgelegte Betrag noch frei geändert werden, (Verringerung, Erhöhung, oder Stornierung des Betrags). Nach den 7 Tagen erhältst du dann eine verbindliche Rechnung über den von dir selbstentschiedenen oder geänderten Betrag per E-Mail zugesandt. Die Rechnung ist nach Erhalt innerhalb 7 Tagen fällig.

oder du entscheidest dich für die zweite Version:

B) Festgelegte Seminargebühr
Für Teilnehmer die sich lieber eine von uns festgelegte Seminargebühr wünschen, bieten wir ab sofort auch diese Möglichkeit an. Die Seminargebühr beträgt derzeit 950 € für Privatpersonen. Dieser Betrag wird vor dem Seminar in Rechnung gestellt.

Viele Teilnehmer wünschen sich eine Orientierung für den Teilnehmerbeitrag. Qualitativ hochwertige Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung liegen häufig zwischen 950 € und 1400 €  für Privatpersonen.

Die Verpflegung

Die Schlossküche versorgt uns in dieser Woche mit frischer, schmackhafter, gesunder und ethisch vertretbarer Nahrung. Es gibt die Woche über abwechslungsreiche, vegetarische Kost. Auf die persönlichen Bedürfnisse der Teilnehmer nach veganem, laktose- und glutenfreieem Essen wird gerne  eingegangen. Bitte die Essenswünsche direkt bei der Buchung im Haus mit angeben.

Es werden nahezu ausschließlich  biologisch erzeugte Lebensmittel verwendet. Alle Milchprodukte werden bevorzugt in Demeterqualität verarbeitet.

Zum Schloss gehört auch eine eigene Biogärtnerei, aus der der Großteil des Gemüses frisch vom Feld bezogen wird.  Weiteres Gemüse  kommt direkt von einem  Biolandbauern aus der näheren Umgebung.  Auch das Obst und andere Lebensmittel sind dort biozertifiziert.  Tee, Kaffee, sowie die angebotenen Süßigkeiten stammen aus ökologischem Anbau und fairem Handel.

Die Vollpension umfasst 3 Mahlzeiten auf Buffet-Basis. Ganztägig stehen kostenfrei unterschiedliche Tees und  frisches Obst bereit.

 

Zur Anmeldung

 


Details

Start:
2. September 2023 um 14:00
End:
8. September 2023 um 12:00
Kategorien:
,
Veranstaltung Tags:
,
Website:
https://www.heldenweg.de

Veranstalter

Heldenweg-Institut
Phone:
+49 7346 – 307 11 43
Email:
Website:
https://www.heldenweg.de

Veranstaltungsort

Seminarzentrum Schloss Bettenburg

Seminarzentrum Schloss Bettenburg

Hofheim i. Unterfr.,

Bayern

97461

Deutschland

Google Karte anzeigen

Phone:
+49 9523 503451
Website:
https://www.schloss-bettenburg.de/

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort

Das Schloss Bettenburg ist ein wunderschöner Ort für Seminare und Veranstaltungen. Es verfügt über vier Seminarräume in unterschiedlichen Größen und über 37 schöne Zimmer mit Platz für bis zu 90 Personen. Der weitläufige Park lädt zum Entspannen und Erholen ein.

Das Seminarhaus mit seinen Nebengebäuden liegt allein auf einer Anhöhe, inmitten eines zauberhaften alten Landschaftsparkes. Es hat einen romantischen Innenhof und eine große Terrasse mit grandiosem Weitblick über das umgebende Land. Ein Ausblick, den auch die geräumigen Zimmer bieten.

Auf dem Schlossgelände  sind unzählige Ecken und Winkel, die zum Verweilen einladen. Der Naturpool mit großer Terrasse sorgt an heißen Tagen in den Seminarpausen für Abkühlung und Entspannung.

Die Vollpension beinhaltet eine vegetarische Ernährung, auf Wunsch auch vegan. Dabei kommt in den Sommermonaten das meiste Gemüse aus dem eigenen Biogarten.

Weit entfernt von den nächsten Häusern inmitten der Natur bietet dieses Seminarzentrum alles, was für ein intensives und erfolgreiches Seminar notwendig ist. Das Schloss Bettenburg ist ein perfekter Ort für Selbsterfahrung und Wachstum.